Bailliage Franken

Chaîne des Rôtisseurs

on 13 Dezember 2013
Jahresabschluss im Maritim-Hotel

Zur letzten Veranstaltung im Jahr 2013 trafen sich zahlreiche Chaîne-Mitglieder im Blauen Salon des Maritim-Hotels in Nürnberg. Ganz besonders hat uns gefreut, dass mehrere Mitglieder der Bailliages Hessen, Pfalz-Saar-Mosel und Baden Württemberg zu uns gekommen sind, mit denen uns eine lang anhaltende Freundschaft verbindet. Ein weiterer Grund des Besuches war sicherlich auch der weltweit bekannte Nürnberger Christkindlesmarkt auf dem Hauptmarkt in der Altstadt.

Read More
on 15 November 2013
Dîner Amical in Nürnberg's Altstadt

Im November beginnt bei uns der Winterzyklus und die Bailliage zieht sich mit ihren monatlichen Chaîne-Veranstaltungen vom großräumigen Frankenland wieder in die Stadt zurück.

Das Restaurant SEBALD am historischen Weinmarkt in Nürnberg's Innenstadt am Fuße der Kaiserburg war diesmal unser Ziel. Da Bernd Sperber, Maître Rôtisseur, für seine vorzügliche Küche bekannt ist, kamen erwartungsgemäß wieder zahlreiche Mitglieder zu diesem Dîner Amical. Und tatsächlich war die Vorspeise: Tataki vom Thunfisch, seegesalzene rohe tiefrote Scheiben und sehr zart, mit Baby-Leaf Salat und Soja Dip ein besonders gelungener Gang.

Read More
on 20 Oktober 2013

19. / 20. Oktober 2013
Goldenes Weinwochenende in Würzburg und Iphofen

Würzburg – 19.10.

An einem bilderbuchhaft schönen Oktobertag schlenderten die Chaîne-Teilnehmer durch die Altstadt von Würzburg: über die stark frequentierte Alte Mainbrücke mit den fränkischen Heiligenfiguren, erstmals urkundlich erwähnt im Jahr 1120 – weiter zum Markplatz mit der bekannten Marienkapelle (14. Jahrhundert), zum Falkenhaus mit seiner berühmten Rokoko-Fassade und danach zum ersten Gruppenbild am Obeliskbrunnen.

Über den 2011/2012 komplett renovierten St. Kiliansdom trafen wir dann gerade rechtzeitig in den Bürgerspital-Weinstuben ein, um noch den Würzburger Weihbischof zu treffen, der soeben sein tägliches „Viertele" dort beendet hatte und vorschriftsmäßig mit einem Sturzhelm ausgestattet in sein Domdomizil zurück geradelt ist.

Read More
on 27 September 2013

Unsere monatliche Veranstaltung führte uns dieses Mal in die mehr als 1100-jährige Bischofsstadt Eichstätt im beschaulichen Altmühltal. Das historische Restaurant „Domherrnhof" wird dort am südlichen Randgebiet unserer Bailliage Franken liebevoll von Confrère Rupert Waldmüller und Gattin Theresa geführt.

Von 1838 bis 1972 gehörte die Stadt zum Regierungsbezirk Mittelfranken. Mit der bayerischen Gebietsreform 1972 wechselte Eichstätt nach Oberbayern.
Und trotzdem hat Confr. Rupert Waldmüller uns weiterhin die Treue gehalten. So viel Verbundenheit zahlen wir ihm mit einem jährlichen Besuch in Eichstätt zurück.

Read More
on 12 Juli 2013

In der Hersbrucker Schweiz vor den Toren Nürnbergs liegt das renommierte Landhotel Kainsbacher Mühle. Dort hat gerade ein Generationswechsel stattgefunden, bei dem die Mühlentochter Heike Wimar (Maitre Hôtelier) die Leitung des Betriebes übernommen hat.

Das Sommernachtsfest war da ein willkommener Anlass für die Chaîne-Mitglieder gemeinsam mit Frau Heike den Start in ihre neue Aufgabe zu feiern. Bei schönstem Sommerwetter konnte das Dîner Amical in der liebevoll gepflegten Gartenanlage inmitten blühender und duftender Rosensträucher serviert werden, bei dem sich die Küchen- und Servicebrigaden von ihrer besten Seite zeigten:

Read More
on 16 Juni 2013

Ein komplettes Wochenende Auszeit hat die Chaîne sich vom Nürnberger Einzugsbereich genommen.

Die Fahrt ging nach Oberfranken ins Fichtelgebirge zu den alt eingesessenen Chaîne-Häusern Sporthotel Kaiseralm-Bischofsgrün, Gasthaus Egertal-Weißenstadt und Herrmann’s Posthotel-Wirsberg.

Read More
on 18 Mai 2013

Samstagmittag unternahm die Chaîne-Gemeinde eine Busfahrt in das mittelalterliche romantische Rothenburg ob der Tauber.

Read More
on 08 Mai 2013

Nicht nur die Mitglieder der Bailliage Franken kommen gerne nach Reichelshofen. Auch in befreundeten Bailliagen aus München, Baden-Württemberg, Magdeburg und Regensburg ist dieses schmucke fränkische Anwesen bestehend aus Hotel, Gasthof und Brauerei sehr bekannt und die Stammgäste von außerhalb sind immer herzlich willkommen.

Read More
on 04 Mai 2013

Sieben Mitglieder der Bailliage Franken erhielten am 4. Mai 2013 ihre Beförderung bzw. wurden neu inthronisiert

 

Read More
on 26 April 2013

edes Jahr haben sich die Chaîne-Gourmets immer im Herbst im Restaurant „Kupferpfanne“ in Fürth getroffen. Doch Maître Rôtisseur Erwin Weidenhiller wünschte sich auch einmal einen Frühjahrstermin, um mit seinen Spargel-Variationen punkten zu können.

Da die Winterkälte aber in diesem Jahr jedoch lange das Frühjahr im Griff hatte, konnte Confrère Erwin Weidenhiller beim Dîner Amical am 26.4.2013 nur mit viel Glück den ersten Spargel aus den Nürnberger Gemüseanbaugebieten servieren:

Read More
on 15 März 2013

Der ehemalige Manager des Dom Hotels in Köln, Jürgen Sziegoleit, wurde im Herbst 2011 als Maître Restaurateur bei der Chaîne des Rôtisseurs inthronisiert. Als Gastgeber der Bailliage Mittelrhein konnte er allerdings nicht mehr auftreten, denn schon im November 2011 ist er als General Manager zum Le Méridien Grand Hotel gewechselt.

Read More
on 24 Februar 2013

Unter der fachmännischen und umsichtigen Aufsicht der beiden Küchenchefs Jürgen Ultsch und Rainer Utz von der ARVENA Hotelgruppe in Nürnberg haben in diesem Jahr gleich vier Jungköche im Wettbewerb konkurriert und die geforderten Menüs mit sehr viel Geschick und Können den Juroren zur Beurteilung präsentiert.

Read More
on 23 Februar 2013

Alljährlich nimmt eine große Mitgliederzahl an diesem Fischtag teil. Alle mit dem Ziel: mit dem Beginn der Fastenzeit den Körper fit zu machen bis zu den Osterfeiertagen.

Traditionell kehren wir bei Officier Commandeur Carsta Behringer im Goldenen Posthorn ein, die aufgrund ihrer Hamburger Wurzeln immer mit einem ganz besonderen Fischmenü aufwarten kann:

Read More
on 18 Januar 2013

Start 2013 im Literaturhaus Nürnberg - Der Winter hat zugeschlagen. Schneestürme über Nürnberg, selbst die Fußgängerzone in der Innenstadt mit geschlossener Schneedecke bei frostiger Kälte.

Umso überraschender dann der Kontrast beim Betreten des Gesellschaftsraumes im „Literaturhaus". Mit warmen Farben und ausgesuchten Blumen kreativ gesteckter Tischschmuck und mannshohe asiatische Raumbegrünungsarrangements verliehen dem Raum etwas Frühlingshaftes, etwas Exotische. Das Ganze gekonnt dekoriert durch das Floraldesignteam unseres Commandeurs Winfried Kuhn.

Read More